Gemeindehaus

Unser Gemeindehaus entstand aus dem ehemaligen Hohenleimbacher Schulgebäude, das 1974 geschlossen wurde. Nach umfangreichen An- und Umbaumaßnahmen erhielt die "Alte Schule" im Jahr 1995 ihre neue Bestimmung als Gemeindehaus.

Ausgestattet ist unser Gemeindehaus mit einer kleinen Küche, Porzellan, Besteck und Mobiliar für ca. 120-140 Personen, einer Thekenanlage, sowie mit einem DSL-Anschluss und einer Projektionswand.

So eignet es sich sowohl für Vereins- und Familienfeiern, als auch für die Durchführung von Seminaren, Vorträgen oder Schulungen.

 

Gemeindehaus1Gemeindehaus2

altalt

Sollten Sie unser Gemeindehaus einmal nutzen wollen, erhalten Sie weitere Informationen

zu den Vermietungsbedingungen, Preisen etc. über den Ortsbürgermeister.