Hohenleimbach - Natürlich mittendrin!

  • Slide_Pano-hohenleimbach

    Willkommen in

    HOHENLEIMBACH

     natürlich mittendrin

  • Slide-Linde_maenner-hohenleimbach

    LEBEN
    in Hohenleimbach

    Lebensqualität und Zusammenhalt.

    Das zeichnet Hohenleimbach aus!

  • BAUEN in Hohenleimbach

    Mitten in der Natur und trotzdem schnell zu erreichen.

  • Slide_Kinder2-hohenleimbach

Olbrück Rundschau

Abfallkalender

Aus Spaß wurde Ernst: Einsatz für die Feuerwehr am Tag der offenen Tür in Hohenleimbach

Dass selbst ein Tag der offenen Tür die freiwilligen Helfer der Feuerwehren des oberen Brohltals nicht von einem Einsatz entbindet zeigte das vergangene Wochenende in Hohenleimbach. Es hatten sich bereits einige Gäste am Feuerwehrhaus in der Ortsmitte eingefunden um die ersten Stücke des überaus schmackhaften und beliebten Spießbratens zu ergattern;

5. August 2018

mehr lesen

innogy übernimmt Betrieb der Straßenbeleuchtung in Hohenleimbach

innogy ist künftig für die Straßenbeleuchtung der Ortsgemeinde Hohenleimbach zuständig. Sie haben sich einen Eindruck von den neuen modernen LED-Leuchten im Neubaugebiet Eichertblick gemacht: Straßenbeleuchtungsexperte Ewald Steffens von Westnetz, Thorsten Kabuth, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hohenleimbach und Kommunalbetreuer Thomas Hau von innogy

30. Juli 2018

mehr lesen

Aufbau einer Maut-Kontrollsäule an der B412

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Ausweitung der Lkw-Maut für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen auf alle Bundesstraßen zum 1. Juli 2018 beschlossen. Damit werden 40.000 Kilometer Bundesstraßen mautpflichtig. Bundesweit werden dafür 600 Kontrollsäulen an den Fahrbahnen aufgestellt, die feststellen, ob Fahrzeuge mautpflichtig sind und ob für sie eine

21. März 2018

mehr lesen

Illegale Müllentsorgung in Hohenleimbach …. und was danach passieren kann !

Vor einigen Tagen hat wieder einer jener uneinsichtigen Mitmenschen den eigentlich doch sehr kurzen Weg zu einer der offiziellen Entsorgungsstationen des AWB Ahrweiler oder den Aufwand der Mülltrennung gescheut und hat statt dessen den mehrere Kilometer langen Weg von seinem Wohnort – vermutlich bei „Nacht und Nebel“ – auf sich genommen um

28. November 2017

mehr lesen